BLOG

BEWIRTUNGSSTRATEGIE FÜR PERFORMER

Tipps und Tricks wie Du Dich durch eine Bewirtungsstrategie nicht nur kompetenter bei Deinem Gesprächspartner machst sondern gleichzeitig Deine nonverbale Kommunikation verbesserst. Angereichert ist dieser Blogartikel auch mit bewährten Produktempfehlungen aus der Hotellerie und dem Gastrogewerbe.


mehr lesen 0 Kommentare

WENIGER ÜBERRASCHUNGEN UND MEHR UMSATZ DURCH NEUES HÖRBUCH

Warum viele nur Eintopf kochen wenn sie kommunizieren und gegen welches Sinnesorgan sich kein Gesprächspartner wehren kann, wenn man Entscheidungen trifft, sind nur zwei Punkte aus meinem neuen Hörbuch, welches Dir praxisnah helfen soll, ohne schwierige Verkaufstechniken leichter Deine Gesprächspartner im Business oder Alltag zu überzeugen. In diesem Blogartikel erzähl ich Dir mehr darüber.

mehr lesen 0 Kommentare

SO NUTZT DU AUCH ZWEITE CHANCEN WIE BEI THE VOICE KIDS

Wenn wir nur alle zweiten Chancen im Leben nutzen würden, sind wir immer noch wesentlich erfolgreicher als die meisten Menschen. Mehr dazu erzähl ich Dir in diesem Blogartikel.

mehr lesen 2 Kommentare

DAS ABENTEUER ZEITMANAGEMENT IN DER TAGESPLANUNG

Du stehst morgens unter Dusche und denkst so langsam über Deinen Arbeitstag nach. Erste Gedanken kreisen durch Deinen Kopf und dann ist da wieder dieses Gefühl: "Da war doch noch was?", "Mensch was war das noch?". Das ist aber erst der Anfang von einem gehetzten Multitasking Tag. Für manche fühlen Arbeitstage sich an, als würde das Indianerdorf überfallen werden und irgendwo steht die Kavallerie und der Trompeter mahnt zur Eile. In diesem Blogartikel erzähl ich Dir, wie Du wieder Deinen Tagesablauf zu einem entspannten Sitz am Lagerfeuer machst.
mehr lesen 0 Kommentare

DIE 10 PHASEN - WISSEN ERFOLGREICH STUDIEREN

Vorsicht dieser Blogartikel könnte Dich zum Profi der Weiterbildung machen. Ich erzähl Dir warum die meisten Menschen schon nach der ersten Phase von zehn aussteigen ohne es zu merken.
mehr lesen 0 Kommentare

DIE NEUJAHRSFALLE

Der Januar ist nach dem Neujahrswechsel immer der Monat mit den guten Vorsätzen. Warum aber der Januar im Geschäftsleben der wichtigste Monat des Jahres ist und was das mit der sogenannten "Neujahrsfalle" zu tun hat, das erzähl ich Dir in diesem Blogartikel.

mehr lesen 0 Kommentare

ERSTEINRICHTUNG ELEKTRONISCHES FAHRTENBUCH VON VIMCAR

 

Ich habe mich für das elektronische Fahrtenbuch von Vimcar entschieden. Warum erzähl ich Dir in diesem Blogartikel.

mehr lesen 2 Kommentare

WIE DU BÜCHER ALS FÜHRUNGSINSTRUMENT NUTZEN KANNST

Lesen ist eine Möglichkeit um sich selber Wissensvorsprung zu erarbeiten bzw. Mitarbeiter zu befähigen. Ich möchte Dir 5 Tipps erzählen wie Du das in der Führung bei Mitarbeitern einsetzen kannst.
mehr lesen 0 Kommentare

SO SETZT DU SEMINARINHALTE BESSER UM ALS ANDERE

Warum einige wenige mehr von einem Seminar haben als alle anderen und wie Du das für Dich nutzen kannst, erzähl ich Dir in diesem Blogbeitrag. Als Highlight hab ich Dir noch eine kostenlose Checkliste beigefügt und ein Video über meinen letzten eigenen Seminarbesuch bei Calvin Hollywood.
mehr lesen 0 Kommentare

DAS IST DER ECHTE HEBEL UM MITARBEITER ZU FÜHREN

Eine Auswertung nur am Ende einer Maßnahme führt nicht dazu, wirksam und rechtzeitig noch seine Ergebnisse zu beeinflussen. Wie Du viel früher wirksam Einfluss nehmen kannst, erzähl ich Dir in diesem Blogbeitrag.
mehr lesen 0 Kommentare

VERSTEHEN | AKZEPTIEREN | UMSETZEN

Warum eine einfache Erklärung und Anweisung in der Mitarbeiterführung oft viel unnötige Arbeit nach sich zieht, erzähl ich Dir in diesem Blogbeitrag.
mehr lesen 0 Kommentare

DER WUNSCHZETTEL GEWINNBRINGENDER FÄHIGKEITEN

Viele wünschen sich selber bzw. Unternehmen erwarten von ihren Mitarbeitern gewinnbringende Fähigkeiten. Welche das sind und warum man diese am besten in unbewusste Kompetenzen umwandelt, das erzähl ich Dir in diesem Blogbeitrag.
mehr lesen 0 Kommentare

FÜHREN DURCH FAKTEN

Wenn ein Mitarbeiter signalisiert das er seine Arbeit nicht schafft oder öfters nicht rechtzeitig abliefert, dann sag ihm nicht das er schneller werden muss oder sich um sein Zeitmanagement kümmern soll sondern steig in seine Arbeitsprozesse ein. Mehr dazu in diesem Blogbeitrag.
mehr lesen 0 Kommentare

EXISTENZGRÜNDUNG VS. FAHRSCHULE

Heute mal ein paar Gedanken was bei der Existenzgründung falsch läuft und wie ich Auto fahren gelernt habe.

mehr lesen 0 Kommentare

DIE 4 PERSPEKTIVEN DER WEITERBILDUNG

Stell Dir mal vor Du sollst von einem Arzt operiert werden, der seine Fähigkeiten auf einem Tagesseminar erworben hat und ansonsten sein Wissen nur mit Büchern oder Youtubevideo´s erweitert. Oder Du sitzt in einem Urlaubsflieger mit einem Piloten der nur mal kurz in einem persönlichen Gespräch mit seinem Chef der Airline erklärt bekommen hat wie man ein Flugzeug fliegt. Das ist Quatsch? Genau so läuft aber für viele Firmeninhaber oder Angestellte in Unternehmen die Weiterbildung ab.

mehr lesen 0 Kommentare

KENNST DU ODER KANNST DU ETWAS?

Jemand bricht plötzlich zusammen, liegt bewusstlos am Boden, reagiert nicht auf Rufen oder Rütteln. Die Herzdruckmassage kennen viele aus dem Fernsehen oder aus Blockbustern im Kino aber haben es noch nie gemacht. Wenn jetzt der Ernstfall eintritt wird man schon irgendwie reagieren oder es macht eben ein anderer denkst Du? Ich bin mir sicher das Du eingreifen würdest wenn Du es trainiert hättest und es eben kannst. In Stresssituationen können wir antrainierte Dinge abrufen. Was das mit Weiterbildung im Internet, Seminaren und Deiner Strategie erfolgreicher zu werden zu tun hat, erzähl ich Dir in diesem Artikel.

mehr lesen 0 Kommentare

DIE PERFEKTIONISMUSFALLE

Wenn die Visitenkarten fertig sind, leg ich los. Ja wenn ich Profi wäre, hätte ich natürlich mehr gemacht. Wenn ich die neue Kamera hätte, könnte ich mehr Shootings verkaufen. Wenn ich so selbstbewusst wie du wäre, dann würde ich loslegen. Diese oder ähnliche Sätze habe ich in meiner Karriere schon sehr häufig gehört und in meinen Coachings treffe ich sie auch oft. Sehr beliebt ist auch die Reaktion „Ja aber …“. „Hör auf damit alles RICHTIG machen zu wollen sondern fang an das RICHTIGE zu machen!“, sage ich dann immer und erzähle oft die Geschichte von der Wasserpumpenzange und meinem beleidigtem Vater ...

mehr lesen 0 Kommentare

GETRESPONSE HAT MICH ÜBERZEUGT

 

Mitarbeiter in einer geplanten Kampagne, zur richtigen Zeit, an die wichtigen Dinge erinnern. Mit interessanten Menschen regelmäßig in Kontakt bleiben. Geburtstagsgrüße automatisiert versenden. Ja und schließlich neue Kontakte generieren, war mein Ziel. Das ich dabei zusätzlich noch eine Webinarlösung im Paketpreis erhalte, was diese sonst schon alleine kostet, war mein Highlight auf der Suche nach einer E-Mailmarketingsoftware.

mehr lesen 0 Kommentare

MEINE APPS IM BUSINESS

Ach ja und telefonieren kann es auch, denke ich von Zeit zu Zeit. Doch das Smartphone ist heute Aktenkoffer, Taschenlampe, Walkman, Assistent, Atlas, PC, Zollstock, Digicam, Videokamera, Diktiergerät, Wecker, Briefkasten, Eintrittskarte und vieles mehr. Welche meine 6 Top Apps im Business sind, erfährst du in diesem Blogartikel.

mehr lesen 0 Kommentare

MANAGEMENT BY HARAKIRI?

Betreibst du Management by Champignons, Harakiri oder Betondecke? Ich hoffe nicht. Welche Führungsfehler, ob in Unternehmen oder Vereinen, mir häufig begegnen, erzähle ich dir in diesem Blogartikel.

mehr lesen 0 Kommentare

DER LEUCHTSTIFT TIPP

Wer leuchtet so spät durch Nacht und Wind? Es sind Leuchtstifte mit ihrem Sinn. Der schreibt jetzt nicht wirklich einen Artikel über Leuchtstifte und ihre Nutzung? Doch macht er, denn es ist ein Tipp der zwar mit ihnen zu tun hat aber mal ganz anders eingesetzt wird...

mehr lesen 0 Kommentare

DIESE 6 SPIELBÄLLE DES BUSINESS SOLLTEST DU KENNEN

In den letzten 16 Jahren durfte ich Geschäftsleute, Sportler, Firmenlenker, Verkäufer, Führungskräfte, Hundetrainer oder Bewerber coachen. In ihrer Kernkompetenz bzw. ihrem Talent waren sie top. Hier besuchten sie Weiterbildungen ohne Ende und heckten eine Idee nach der anderen aus. Aber nur weil ein Produkt gut ist oder damit ein offensichtliches Problem gelöst wird, heisst das noch lange nicht das die Kunden in Scharen vor der Tür stehen oder Mitarbeiter machen was man in Auftrag gegeben hat. Dadurch ist mir aufgefallen das unabhängig von Branche und Beruf gleiche Grundsätze für Erfolg gelten. Ich nenne sie "Die Spielbälle des Business". Wie bei einem Kochrezept musst du alle Zutaten zusammen tragen, die Dosierung einhalten, Garstufen berücksichtigen und alles zu seiner Zeit zusammen bringen und benutzen, damit es funktioniert. Welche Spielbälle das sind, erfährst du in diesem Blogartikel.

mehr lesen 0 Kommentare

FERNSEHDOKU ÜBER DAS UNTERNEHMERTUM

Das Fernsehen ist normalerweise ein Zeitfresser bei dem Du anderen beim Geld verdienen zuschaust. Aber Du kannst es Dir zu nutze machen, um Inspiration und Motivation zu sammeln. Ich zeige dir eine der besten Dokumentationen und wie das geht in diesem Blogartikel ...

mehr lesen 0 Kommentare